Kaufen Sie ihr Fleisch dort, wo glückliche Kühe grasen


Zu den Bewohnern des Bauernhofes gehören 19 Mutterkühe mit ihren Kälbern, sowie ein Stier. Nebst viel frischer Luft steht ihnen weitläufiges Weideland zur Verfügung, auf dem sie sich die Beine vertreten und Sonne tanken können.

Zugegeben, nur wegen der Sonne zieht es wohl niemanden in die Schweiz. So hat unser Land nebst Uhren, atemberauben-der Natur und sauberer Luft auch einiges an Niederschlag zu bieten. Der berühmte Schweizer Regen sorgt dafür, dass unser Gras besonders schmackhaft und nährstoffreich ist. Weil uns Nachhaltigkeit am Herzen liegt, verzichten wir auf eine zusätzliche Bewässerung unseres Weidelandes. Selbst angebautes Raufutter ergänzt den Speiseplan unserer Kühe optimal. Auf zugekauftes Kraftfutter wie Soja wird hingegen komplett verzichtet.


 

Das Wohl unserer Kühe ist uns wichtig. Wir behandeln sie mit dem Respekt, den sie verdienen. Als zertifizierter Landwirtschaftsbetrieb achten wir besonders auf die Mutterkuhhaltung. Zudem investieren wir viel Zeit und Hingabe in die Pflege und das Wohlbefinden unserer Kühe.

Wir achten auf eine faire Tierhaltung und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Geschlachtet werden unsere Kühe erst, wenn eine entsprechende Nachfrage besteht. Ist ihre Zeit schliesslich gekommen, so werden alle Tiere von Kopf bis Fuss verwertet.

 

Ein respektvoller Umgang, viel Auslauf und gute Ernährung sind nicht nur für die Kühe deutlich spürbar. Egal ob als saftige Plätzli, Huftsteak, Braten, Wurst, Fleischkäse, Hackfleisch oder Entrecote, unser Fleisch ist zu 100% biologisch, regional und vor allem eine wahre Gaumenfreude.